Rhythmische Sportgymnastik

Unsere zwölfte Abteilung des TSV 1860 Rosenheim, Rhythmische Sportgymnastik, wurde im Mai 1985 von der damaligen Abteilungsleiterin und unserem heutigen Ehrenmitglied Johanna Grimm gegründet.

Rhythmische Sportgymnastik, als eine olympische Disziplin, ist eine Tanz- und Turnsportart, die auf Ballett-Grundlagen basiert und einen sauberen Umgang mit fünf Handgeräten: Ball, Band, Seil, Reifen und Keulen erfordert.

 

 

Dabei ergreift Dehnbarkeit die höchste Priorität, aber auch die Fähigkeiten wie Rhythmusgefühl, Koordination, Reaktion, bewusste und gesteuerte Körperhaltung und elegantes Bewegen werden gefördert.

Die Teilnehmerinnen (Mädchen im Alter von 4 bis 20 Jahren) werden von den Übungsleiterinnen Christina Heindl (mehrmalige Stadtmeisterin), Pauline Käser und Johanna Diedrich trainiert.

Christina Heindl
Paulina Käser
Johanna Diedrich

 

Christina Heindl: Stadtmeisterin 2015
 
 
Magdalena Neumeier: Stadtmeisterin 2016
 
Franziska Schroeder: Stadtmeisterin 2019
 

 Das empfohlene Alter, um mit der Rhythmischen Sportgymnastik zu beginnen, beträgt das 5. oder 6. Lebensjahr.

Unsere Trainingszeiten:

Freitag, 14:00 – 16:00
Turnhalle des Ignaz-Günther-Gymnasiums
Prinzregentenstraße 32-34
83022 Rosenheim

Ein kostenloses Probetraining wird empfohlen.

Derzeit können wir leider keine neuen Mitglieder aufnehmen.


Auskunft: Abteilungsleitung Pauline Käser & Christina Heindl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)